Tag: Veranstaltung

Auf Wiedersehen, Sprengelkiez! Das Sprengbüro feierte Abschied

Das war es nun also. Zum Abschied haben wir Bier vom Eschenbräu getrunken, Essen vom Himmelbeet gegessen und folgende, wichtige Frage geklärt:

Ex-Pirat Heiko Herberg – 5 Jahre im Parlament haben ihn zum Sozen gemacht. Wie konnte das passieren?

Was Heiko dazu erzählt hat, könnt ihr euch hier anhören:

Wie es […] weiterlesen

Abschied aus dem Sprengelkiez – Abrissparty am 1.9.

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

Heiko Herberg tritt zur Abgeordnetenhaus-Wahl nicht wieder an, und somit endet unsere Zeit im Sprengelkiez bald. Ende September schließen wir das Sprengbüro. Vorher wollen wir noch mit allen Abschied feiern, die wir in dieser Zeit treffen und mit denen wir arbeiten und uns austauschen durften. Denn wir […] weiterlesen

Was war los bei uns & im Kiez? Mai 2016

Endlich waren wir erfolgreich und haben ein bisschen was Neues über den Bau der S-Bahnlinie 21 rausgefunden! Als wir unser Büro 2014 eröffneten, stand nach damaliger Planung die Schließung der Tegeler Straße zwischen Lynar- und Fennstraße kurz bevor. Allein: Es passierte nichts. Anfang 2015 war den Medien zu entnehmen, dass eine (erneute) Kosten-Nutzen-Untersuchung beauftragt […] weiterlesen

Veranstaltungsbericht: Wo endet das Ehrenamt – Wo beginnt die Ausbeutung?

Erst wenn die eigene Existenz gesichert ist und auch die Betreuten gut grundversorgt sind – und zwar durch professionelle Kräfte –, erst dann kann Ehrenamt funktionieren.
(Gabriele Goettle¹)

Zu dieser Ansicht sind wir am Ende unserer Diskussionsrunde im Sprengbüro am 10.3. fast einhellig gekommen. Es war eine nette Runde, in der […] weiterlesen

Frag den Staat! – Warum das denn? Workshop am 20.4.

Wir laden herzlich zum Workshop ein: Jede Person hat das Recht auf Informationen. FragDenStaat.de hilft, dieses Recht wahrzunehmen. Im Workshop erfahren wir, wie das praktisch geht. Es ist nämlich gar nicht so schwer.

Wann: Mittwoch, 20.4. 19 Uhr
Wo: Sprengbüro Tegeler Str. 39
Der Workshop ist kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich.

Für eure Arbeit […] weiterlesen

Wo endet das Ehrenamt – Wo beginnt die Ausbeutung?

Diskussionsveranstaltung mit Gästen
aus Beratungsstellen + von Initiativen
Donnerstag 10.3. 18:30 Uhr Sprengbüro
Tegeler Str. 39 Berlin-Wedding

Kinder treffen sich, um ihren Spielplatz zu säubern und Müll aus der Grünanlage zu sammeln – Umwelterziehung in der Praxis und ein tolles gemeinsames Erlebnis? Oder eher kritikwürdig: Müssen jetzt schon die Jüngsten die Aufgaben von […] weiterlesen

Workshop „Diskriminierung und Diskriminierungskritik in Organisationen“ im Sprengbüro

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

wir machen im Sprengbüro einen Workshop und laden alle Interessierten herzlich ein:

Der Schwerpunkt wird darin bestehen, die eigene Organisation in Bezug auf ihre diskriminierungskritische Vision hin zu analysieren. Darüber hinaus wollen wir sprachliche Aspekte thematisieren. 

Durchführen wird ihn Jule Bönkost mit einer Kollegin vom Institut für […] weiterlesen