Was war los bei uns & im Kiez? Juli ...

Wir haben ein bisschen Sommerpause gemacht. Ein paar Termine standen aber an und wir haben sie gerne wahrgenommen! Am 1.7. waren wir bei einem weiteren Termin der Veranstaltungsreihe „Verstetigung“ des Quartiersmanagement Sparrplatz (QM). In dieser Veranstaltungsreihe informiert das QM, wie es mit der Verstetigung voran geht und welche […] weiterlesen

Was war los bei uns & im Kiez? Juni ...

Wir werden in Zukunft monatlich an dieser Stelle berichten, welche Termine im Kiez und darüber hinaus wir wahrgenommen haben. Natürlich twittern wir in der Regel auch live, wenn wir an Veranstaltungen teilnehmen. Der Juni begann am 3.6. mit einer Veranstaltung der Piratenfraktion: Andreas Baum (Verkehrspolitischer Sprecher der Piratenfraktion) hatte […] weiterlesen

Lange Nacht im Sprengelkiez am 19.6.

Am 19.6. findet von 17-24 Uhr die Lange Nacht im Sprengelkiez statt. Das Sprengbüro ist auch mit dabei! Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um euch die wohl größte Mate-Auswahl im Sprengelkiez anbieten zu können, damit wir gemütlich und munter bei einer Mate über die Politik und […] weiterlesen

Veranstaltung: Fahrradbeauftragte für Berlin (Reihe Gesamtnetz – was bewegt ...

Berlin nennt sich gerne „Fahrradstadt“, und der Senat hat im Jahr 2013 eine ambitionierte Radverkehrsstrategie 2013 Berlin beschlossen. Eine Reihe von Anfragen der Piratenfraktion hat gezeigt, dass so gut wie keine der dort beschlossenen Maßnahmen tatsächlich umgesetzt worden ist. Mittel werden nicht ausgegeben, Pilotvorhaben nicht begonnen, Konzepte nicht […] weiterlesen

„2024 kommt die Europameisterschaft im Fußball nach Deutschland, da ...

Das Spengbüro lädt ein: Am Freitag den 20.3. werden wir im Sprengbüro ab ca. 17 Uhr eine eine kleine Informations- und Diskussionsrunde zum Thema „2024 kommt die Europameisterschaft im Fußball nach Deutschland, da ist für Olympia eh kein Platz“ veranstalten. Heiko wird etwas über das für und wider […] weiterlesen

Neujahrsempfang im Sprengbüro am 22. Januar

Wir laden alle Nachbarinnen und Nachbarn sehr herzlich zu unserem Neujahrsempfang am 22.1.2015 ab 17 Uhr ins Sprengbüro ein. Wir wollen bei einem Getränk und mit guter Laune mit Ihnen und euch ins neue Jahr starten und über vergangene Erfolge und zukünftige Ideen für den Sprengelkiez und darüber […] weiterlesen

Spenden in Wedding und Moabit verteilt – Danke an ...

Einige Tage vor Weihnachten haben wir einen Spendenaufruf an die Türen unserer Nachbarschaft gehängt und um Kleidung und Spielzeug für geflüchtete Menschen im Bezirk gebeten. Dann stand eine Woche das Telefon kaum still und ständig kamen während der Öffnungszeiten Menschen mit großen Taschen und Tüten – so viele […] weiterlesen

Wir sammeln Sachspenden für geflüchtete Menschen

Eigentlich ganz einfach: Das Wichtigste auf einen A5-Zettel schreiben, nochmal Korrektur lesen, im Copyshop ausdrucken, schneiden und dann einmal durch den Kiez – die Hilfsbereitschaft ist groß, einige Zusagen bekommen wir noch während wir Zettel an Türen und Wände kleben. Wir halten es für absolut selbstverständlich, den Menschen, […] weiterlesen

Neueröffnung im Sprengelkiez: Das Sprengbüro von Heiko Herberg!

Sprengelkiez? Ach ja, dieser nette Teil von Wedding hinter Bayer, ehemals Schering. Da, wo es das Eschenbräu, einen Madenautomaten und schöne Cafès am Nordufer gibt. Da eröffnet jetzt ein Abgeordnetenbüro, eines der letzten der Piraten-Abgeordneten. Es heißt „Sprengbüro“ und befindet sich in der Tegeler Straße 39 in einem ehemaligen […] weiterlesen

Prüfung ja, Spaltung nein.

Derzeit befindet sich im Berliner LiquidFeedback ein Antrag an den Vorstand zur Abstimmung, der die rechtliche Prüfung einer Abspaltung des Landesverbandes Berlin der Piratenpartei von der Bundespartei fordert. In diesem Antrag gibt es folgenden Disclaimer: Da der Antrag sehr kontrovers diskutiert wird, hier noch eine Klarstellung: Diese Ini […] weiterlesen

Olympia in Berlin?

Heute haben wir als Piraten in unserer Priorität das Thema Olympia-Bewerbung aufgemacht da die Koalition sich bei der Aktuellen Stunde geweigert hatte. Ich wollte jedoch nicht in die Sommerpause gehen ohne dieses wichtige Thema wenigstens einmal im öffentlichen Parlament zu behandeln. Die Rede könnt ihr hier schon einmal […] weiterlesen

Widgets